Fragen rund um unsere Hot Tubs

Alles zu den Hot Tubs

Auf welchem Untergrund kann der Hot Tub gestellt werden?

Das Badefass benötigt einen festen Untergrund, damit es stabil steht. Ein Rasen bietet sich zwar auch an, bevorzugt werden sollte jedoch Kies oder Schotter als Fundament.

Wichtig: Wenn Sie Ihren Hot Tub auf die Terrasse stellen möchten, bedenken Sie bitte das Gesamtgewicht des Hot Tubs inkl. Wasser und Personen.

Wie schwer ist der Hot Tub?

Der kleinere 180er Hot Tub wiegt aufgebaut 200 kg und der größere 200er Hot Tub 250 kg.

Wie viel Wasser passt in den Hot-Tub?

Der kleinere 180er Hot Tub fasst 1400 Liter und der größere 200er Hot Tub 1800 Liter.

Wie lange muss ich den Hot Tub mit Holz heizen, bis er 37-40 Grad Wassertemperatur erreicht?

Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Wanne mit 1500 Liter Wasser und bei einer Außentemperatur von null Grad Celsius, das Wasser etwa 2 – 3,5 Stunden braucht, um auf eine angenehme Badetemperatur von 37-40° C zu kommen. Es kommt jedoch immer auf verschiedene Kriterien an: Außentemperatur, Deckelart, Wassermenge, Beheizung und Dämmung.

Wie lange bleibt das Wasser im Hot Tub warm?

Wie lange das Wasser im Badefass warm bleibt, hängt von den Wetterbedingungen, der Deckelart und Dämmung, sowie der Wassertemperatur selbst ab. Je nach Bedingungen bleibt das Wasser 8 bis 20 Stunden lang warm.

Was ist, wenn die Außentemperatur unter 0° C beträgt, muss das Wasser aus dem Hot Tub raus?

Wenn Sie in den Frostphasen den Hot Tub regelmäßig nutzen, ca. 2 x wöchtentlich, dann müssen Sie das Wasser nicht entfernen, da die Kerntemperatur in der Regel über 0 °C liegt. Mit dem optionalen Thermodeckel hält sich die Wärme noch länger.

Sollten Sie einen Sandfilter angeschlossen haben, dann können Sie diesen in den Frostphasen durchlaufen lassen. Die Umwälzung bewirkt, dass der Gefrierpunkt des Wassers noch weiter sinkt. 

Wenn Ihr Hot Tub bei einer Aussentemperatur von unter 0°C mehrere Tage “unbeaufsichtigt”, nicht in Betrieb ist und sie besitzen keine Umwälzanlage, wie z.B. einen Sandfilter, einen Frostschutzwächter oder eine Zusatzheizung, dann entfernen Sie das Wasser. 

Grundsätzlich sollten die den Zustand des gefüllten Hot Tubs bei Ausstentemperaturen in regelmäßigen Abständen prüfen (Wassertemperatur, Eisablagerungen, etc.) um dauerhafte Schäden zu vermeiden.

 

 

Welche Whirlpool-Funktion/Düsenkombinationen gibt es?

Luftmassage 12 Ventile, 0,8 kW Pumpe:
Pustet erfrischende Luftbläschen in die Wanne.

Wassermassage 6 Ventile 1,5 kW Pumpe:
Wasser wird mit Druck in die Wanne gepumpt.

Hydro-Wassermassage 10 Ventile 1,5 kW Pumpe:
Wasser wird mit einem stärkeren Druck in die Wanne gepumpt.

Luft-Wasser-Kombi 12 Ventile:
Eine Kombination aus Luftmassage (4 Ventile, 0,8 kW Pumpe) und Wassermassage (8 Ventile, 1,5 kW Pumpe).

Hydro-Wasser-Luft-Massage 18 Ventile:
Eine Kombination aus Luftmassage (12 Ventile, 0,8 kW Pumpe) und Hydro-Wassermassage (6 Ventile, 1,1 kW Pumpe).

Was passiert, wenn ich den Hot Tub zu heiß heize, kann der Hot Tub verbrennen oder die Wanne schmelzen?

Ja, die Glasfaserwanne kann beschädigt werden. Sie kann sich verformen, oder es können sich Blasen auf der Oberfläche bilden. Auch kann Holzofen bei Überhitzung undicht werden.

Wie viel Holz brauche ich ungefähr, um den Hot Tub auf 37-40 Grad zu heizen?

Das kann Pauschal nicht gesagt werden, weil es hier auf die Wetterbedingungen ankommt. Rechnen Sie etwa mit einer Holzmenge, die 2-3 mal der Größe des Ofens entspricht.

Tipp:
Sie erhalten eine bessere Brennwirkung, wenn Sie beim Befeuern alle 10 – 15 Minuten Brennholz nachlegen, damit das Feuer nicht erlischt.

Welches Holz eignet sich am besten zum Befeuern des Hot-Tubs?

Am besten füllen Sie den Ofen mit dünnem, unbehandeltem Fichten-, Brenn- oder Palettenholz (natürlich können Sie auch andere Arten von Holz verwenden). Je dichter das Holz ist, desto besseren Brennwert hat es und noch viel wichtiger ist trockenes Brennholz.

Wie lange habe ich Garantie auf den Hot Tub und die Einzelteile?

Die Garantiegewährleistung beträgt 2 Jahre auf den kompletten Hot Tub inkl. Einzelteile, wenn alles nach Gebrauchsanweisung benutzt und nicht mutmaßlich beschädigt wurde. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Welche Wannenfarben gibt es?

Sie haben die Wahl zwischen drei Wannenfarben: Weiß, blau und Anthrazit.

Was ist ein Thermodeckel?

Eine Thermoabdeckung aus Leder, welches Innen ein isolierendes Material enthält. Das Wasser wärmt sich bis zu 30 % schneller auf und kühlt sich langsamer ab, sodass die Aufheizzeit am nächsten Tag deutlich reduziert wird. Es bleibt bis zu 60 % länger warm.

Kann man den Hot Tub elektrisch betreiben?

Ja, es kann auch elektrisch beheizt werden. Es gibt die Möglichkeit eine Kombination aus einem Holzofen und einer elektrischen Heizung zu wählen. Der Holzofen wird zum Aufheizen und die elektrische Heizung fürs Warmhalten verwendet, denn die Aufheizzeit der elektrischen Heizung beträgt 5-7 Stunden.

Was ist ein Skimmer und wofür wird er gebraucht?

Der Skimmer filtert die Wasseroberfläche vor Verschmutzungen und Unreinheiten. Dem Skimmer wird dann auch beispielsweise eine Chlortablette beigefügt, die unerwünschte Bakterien entfernt.

Wozu ist die UV-Lampe da?

Die UV-Lampe wird direkt an die Sandfilterpumpe angeschlossen, sodass das Wasser beim Durchfließen mit UV-Licht bestrahlt wird. Das UV-Licht tötet Keime und Bakterien und sorgt für sauberes und einladendes Badewasser.

Welche Mittel kann ich zur Wasserpflege einsetzen?

Hier können Sie handelsübliche Mittel benutzen, die zur Wasserpflege für kleinere Pools/Schwimmbecken verwendet werden.

Muss ich das Holz Pflegen? Wenn ja, wie oft und womit?

Das Holz sollte 2 – 3 Mal im Jahr gebeizt und geölt werden, um Schimmel und Risse im Holz vorzubeugen. Durch das Beizen wird das Holz gegen UV-Licht geschützt und hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung. Öl bietet eine zusätzliche Schutzschicht gegen Witterung, hat eine schmutzabweisende Wirkung und das Holz zeigt weiterhin sein natürliches Aussehen. Wir Ölen das Holz vor Verlassen des Werkes.

Welche Holzarten gibt es? Muss ich die verschiedenen Holzarten unterschiedlich pflegen?

Bei uns haben Sie bei der Holzaußenverkleidung die Wahl zwischen Fichte, Lärche, Thermoholz, Eiche und Rote Zeder. Jede Holzart muss mehrmals im Jahr mit farblosem Öl behandelt werden, damit es länger hält. Fichtenholz kann zudem noch mit einer Holzfarbe bestrichen werden.

Dürfen Kinder unbeaufsichtigt im Hot Tub baden?

Lassen Sie Kinder aus Sicherheitsgründen unter keinen Umständen unbeaufsichtigt im Hot Tub oder neben dem Hot Tub, während das Wasser aufgefüllt und beheizt wird!

Wozu benötigt man einen Sandfilter?

Die Sandfilterpumpe entfernt grobe Verschmutzungen, indem Sie das Wasser aus dem Badefass in den Filter einzieht und durch eine Sandschicht jagt. Schmutz bleibt somit im Sand hängen und es wird sauberes Wasser zurück in die Wanne gepumpt.

Wie oft muss ich den Sandfilter reinigen?

Der Sand im Sandfilter sollte zweimal im Jahr gewechselt werden, oder sogar öfters, je nach Anlässe/Ereignisse oder wenn der Sand längere Zeit mit Wasser im Filter stand und schlecht riecht.

Wie viel Strom verbraucht der Sandfilter?

Der Sandfilter hat einen Verbrauch von 0,4 kW.

Welcher Sand kommt in den Sandfilter?

Hier eignet sich Quarzsand am besten.

Wie lange muss der Sandfilter am Tag laufen?

Der Sandfilter sollte 1 – 2 Stunden am Tag laufen, ist jedoch abhängig von der Wasserqualität in der Wanne.

Wie oft muss das Wasser gewechselt werden?

Faktoren wie die Intensität der Nutzung, die regelmäßige Personenanzahl und welche zusätzlichen Filter und Pumpen Sie nutzen, spielen bei der Häufigkeit des Wasserwechsels eine entscheidende Rolle. Wenn Sie den Hot Tub nur an Wochenenden benutzen, sollten Sie das Wasser einmal die Woche Wechseln.

Warum gibt es zwei Ofenvarianten? 304 und 316?

Die Heizelemente und Einsätze des 304 Edelstahlofens sind beständig gegen geringe Mengen von Chemikalien (Chlorwasser). Wenn Sie jedoch vorhaben Salz- oder Meerwasser zu verwenden, sollten Sie den 316 Edelstahlofen wählen.

Wie warm darf das Wasser maximal sein?

Sie sollten eine Wärme von 40-45° C nicht überschreiten, da Sie sonst Ihren Hot Tub damit beschädigen könnten.