0
0,00 
  • Leerer Einkaufswagen

    Sie haben keinen Artikel in Ihrem Einkaufswagen

Holzklusiv Blog

Reinigung und Pflege meines Hot Tubs

Natürlich benötigt Ihr Hot Tub auch eine gewisse Pflege und Reinigung, damit eine hohe Langlebigkeit gewährleistet werden kann. Auf diese sollte also keineswegs verzichtet werden. Bei der Benutzung gilt grundsätzlich: Duschen Sie vor jeder Benutzung! Hautcremes, Öle oder Haarprodukte senken die Qualität des Wassers, welches dementsprechend öfters gewechselt werden muss. Weitere Faktoren wie die Intensität der Nutzung, die regelmäßige Personenanzahl und welche zusätzlichen Filter und Pumpen Sie nutzen, spielen bei der Reinigung und Pflege eine wichtige Rolle.

Reinigung der Glasfaserwanne

Die Innenseite Ihrer Badetonne besteht aus einer glasfaserverstärkten Kunststoffwanne, die wenig Pflege bedarf, sollte aber dafür regelmäßig gemacht werden. Mit einem einfachen glatten Tuch und etwas Reinigungsmittel bringen Sie Ihre Wanne wieder zu dem gewohnten Glanz zurück.

Holzverkleidung pflegen

Da die Holzverkleidung ständig Feuchtigkeit von außen aufnimmt, braucht es eine geeignete Pflege. Das Holz sollte 2 – 3 Mal im Jahr gebeizt und geölt werden, um Schimmel und Risse im Holz vorzubeugen. Durch das Beizen wird das Holz gegen UV-Licht geschützt und hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung. Öl bietet eine zusätzliche Schutzschicht gegen Witterung, hat eine schmutzabweisende Wirkung und das Holz zeigt weiterhin sein natürliches Aussehen.

Ofen leeren und reinigen

Damit Ihr integrierter Holzofen in einem optimalen Zustand bleibt, sollten Sie Ihren Ofen nach jeder Benutzung des Badefasses leeren. Dabei warten Sie zunächst bis der Ofen vollständig abgekühlt ist und entleeren dann die Ascheschublade oder entfernen die Reste mit einer kleinen Ascheschaufel. Anschließend empfiehlt sich die Reinigung mit einem feuchten Tuch.

Filterpumpen zur Wasserpflege

Um Ihren Outdoor Hot Tub noch länger genießen zu können, müssen Sie das Wasser vor Unreinheiten schützen. Die nachhaltigste Methode zur Wasserreinigung ist die Installation einer Sandfilterpumpe, die das Wasser reinigt und den Schmutz herausfiltert. Eine zusätzlich integrierte UV-Lampe tötet außerdem rund 90 % aller Keime und Bakterien im Wasser. Dank der Sandfilterpumpe müssen Sie das Wasser nur 4-6 Wochen wechseln.

Chlortabletten als Desinfektionsmittel nutzen

Sollten Sie keine UV-Lampe haben, eignen sich auch Chlortabletten, um gegen Bakterien und Verunreinigungen vorzugehen. Chlortabletten werden meistens in 15 bis 20 mg Dosierungen verkauft, da höhere Mengen Schäden im Hot Tub verursachen können. Achten Sie darauf, dass der pH-Wert des Wassers immer zwischen 7,2 und 7,6 und die Alkalität zwischen 80 und 120 ppm beträgt, so entstehen keine unnötigen Bakterien. Wenn Sie Ihren Hot Tub komplett ohne chemische Stoffe nutzen möchten, dann empfehlen wir Ihnen das Wasser mindestens 1x wöchentlich zu wechseln.

Für den Winter vorbereiten

Den passenden Deckel für Ihre Badetonne liefern wir gleich mit. Wir bieten Ihnen verschiedene Modelle und Farben. Ein Deckel schützt Ihren Hot Tub nicht nur vor Schmutz, sondern auch vor Frost in kalten Jahreszeiten. Sie können zwischen einer einfachen Plane, Holz- und Thermodeckeln wählen. Wenn Sie sich für den Thermodeckel aus Leder entscheiden, haben Sie gleichzeitig eine wärmeisolierende Wirkung. Das Wasser wird beim Beheizen schneller warm und kühlt langsamer ab.

Sie haben noch kein Hot Tub?

Bei uns im Shop finden Sie unterschiedlich fertige Kombinationen der luxuriösen Hot Tubs. Sie haben aber auch die Möglichkeit sich einen Hot Tub mit unserem Konfigurator ganz frei zusammenzustellen.