0
0,00 
  • Leerer Einkaufswagen

    Sie haben keinen Artikel in Ihrem Einkaufswagen

Holzklusiv Blog

Hot Tub befeuern – Welches Holz ist richtig?

Ein warmer Hot Tub im Winter spendet nicht nur Wärme in der kalten Jahreszeit, sondern versetzt Ihre Muskeln und ihren gesamten Körper in einen entspannten Zustand. Ob mit der Familie oder mit Freunden, ein Hot Tub lässt keine Wünsche offen. Natürlich gibt es Badefässer, die mit Strom erhitzt werden, doch wo bleibt da der Spaß? Unsere Hot Tubs werden mit Holz befeuert und sind ein echter Blickfang in Ihrem Garten. Wie aber befeuern Sie Ihren Hot Tub richtig?

Wie wird das Wasser aufgeheizt?

Das Badewasser wir mit dem integrierten Holzofen und Feuerholz aufgeheizt – Strom benötigen Sie dafür nicht! Die Wanne muss vollständig mit Wasser gefüllt sein, bevor Sie mit dem befeuern beginnen, so vermeiden Sie Schäden vom Hot Tub.

Welches Holz brauche ich?

Am besten füllen Sie den Ofen mit dünnem, unbehandeltem Fichten-, Brenn- oder Palettenholz (natürlich können Sie auch andere Arten von Holz verwenden). Je dichter das Holz ist, desto besseren Brennwert hat es und viel wichtiger ist die Trockenheit des Brennholzes. Achten Sie beim Einlegen auf genug Luftzufuhr. Jetzt können Sie das Holz mit einem Feuerzeug oder Streichholz anzünden (im Supermarkt erhältliche Anzünder helfen Ihnen dabei, dass das Holz schneller brennt) oder Sie verwenden etwas Pappe.

Was muss ich beim Beheizen beachten?

Sie sollten zuerst prüfen, ob sich im Becken noch Wasser befindet. Auch wenn Sie Ihren Hot Tub ein Abend vorher beheizt haben, sollten Sie das Wasser überprüfen. Damit das Wasser schnell aufheizt, sollten Sie immer trockenes, hochwertiges Holz verwenden. Tipp: Verwenden Sie einen wärmeisolierenden Thermodeckel, um die Aufheizzeit zu verringern. Bevor Sie mit dem Befeuern beginnen, entfernen Sie bitte die komplette Asche aus dem Ofen. Sie erhalten eine bessere Brennwirkung, wenn Sie beim Befeuern alle 10 – 15 Minuten Brennholz nachlegen, damit das Feuer nicht erlischt. Während des Aufheizens bildet sich Dampf auf der Oberfläche. Sie können das Wasser zusätzlich mit dem Holzpaddel durchrühren und die Wärme somit verteilen.

Wie schnell wird das Wasser warm?

Viele bestimmte Faktoren spielen bei der Aufheizzeit eine große Rolle: Wie viel Wasser ist im Hot Tub? Wie groß ist die Wanne? Wie ist die Leistung des Ofens? Wie ist die Außentemperatur? Verwenden Sie eine Abdeckung? Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Wanne mit 1500 Liter Wasser und bei einer Außentemperatur von Null Grad Celsius, das Wasser etwa 2-3 Stunden braucht, um auf eine angenehme Badetemperatur zu kommen.

Sie haben noch kein Hot Tub?

Bei uns im Shop finden Sie unterschiedlich fertige Kombinationen der luxuriösen Hot Tubs. Sie haben aber auch die Möglichkeit sich einen Hot Tub mit unserem Konfigurator ganz frei zusammenzustellen.